Medien‎ > ‎

domus

KSD-Nachrichten (2005 bis 2010)
(vormals "Bauen und Siedeln")

KSD-Nachrichten
 (ISSN 1865-3219) war das Fachmedium für Wohnungswesen, Stadtentwicklung und kirchliche Immobilien/kirchliches Immobilienmanagement des KSD Katholischer Siedlungsdienst e.V. seit 2005. "KSD-Nachrichten" informierte über Initiativen, Aufgaben und Arbeit des KSD und seiner Mitglieder. Die Zeitschrift rückte aktuelle Fragen des Verbandes und kirchlicher Wohnungsunternehmen in den Mittelpunkt. Sie ist in den letzten Jahren Ort und Ausgangspunkt inhaltlicher und intellektueller Anstöße für ihre Leser sowie tiefgründiger Auseinandersetzungen über Fragestellungen des kirchlichen Immobilienmanagements geworden.

Jedes Heft widmet sich in Aufsätzen und Kommentaren einem bestimmten Schwerpunktthema. Zu den ständigen Lesern gehören Bau-, Wohnungs- und Immobilienunternehmen im gesamten Bundesgebiet, Architekten, Kredit- und Versicherungswirtschaft, Verbände der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Institute und Akademien, Parteien und Behörden in Bund, Länder und Gemeinden, Ordinariate, Pfarrämter, kirchliche Organisationen, Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kirche. "KSD-Nachrichten" erschien seit 2005 quartalsweise in elektronischer Form und ist das Nachfolgemedium des KSD zu "Bauen und Siedeln" (ISSN 0005-6553), welches von 1959 bis einschließlich 2003 erschien. Die "KSD-Nachrichten" erschienen mit der Ausgabe 2010-04 zum letzten Mal und wurden durch das neue Format "domus" ersetzt. Alle Ausgaben der "KSD-Nachrichten" können Sie in der KSD-Geschäftsstelle anfordern.


domus. Der Unternehmensreport des KSD Katholischer Siedlungsdienst e.V. (ab 2011)
(vormals "KSD-Nachrichten")

domus (ISSN 2191-4656) ist das ab 2011 neu erscheinende Fachmedium für Wohnungswesen, Stadtentwicklung und kirchliche Immobilien/kirchliches Immobilienmanagement des KSD Katholischer Siedlungsdienst e.V. Jedes Heft rückt die Leistungen der Unternehmen des KSD sowie einzelne Projekte konkret und anschaulich in den Mittelpunkt.

Zu den ständigen Lesern des neuen Magazins gehören etwa 4.000 Abonnenten, darunter Bau-, Wohnungs- und Immobilienunternehmen im gesamten Bundesgebiet, Architekten, Kredit- und Versicherungswirtschaft, Verbände der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Institute und Akademien, Parteien und Behörden in Bund, Länder und Gemeinden, Ordinariate, Pfarrämter, kirchliche Organisationen, Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kirche. Sie finden die bisher von "domus" erschienen Zeitschriften unter "Ausgaben".

Media-Informationen zu "domus" (gültig ab 01.01.2016) leiten wir Ihnen bei Bedarf gerne zu.

Ansprechpartner für alle KSD-Medien: Daniel Bigalke


Die älteren von 1959 bis 2003 erschienen Ausgaben der KSD-Verbandszeitung "Bauen und Siedeln" (ISSN 0005-6553) liegen in gebundener Form in der KSD-Geschäftsstelle für Sie bereit. Fragen Sie uns!











Untergeordnete Seiten (1): Ausgaben